Segeltörns von Segelreisen Hering

Segelyacht "Magic Star"

Wichtig! Unbedingt lesen
(Öffnen/schließen Sie die Törn-Info mit einem Klick auf den Button)

Törn-Info

Der erstgenannte Tag ist der Anreisetag. Ab 16:00 Uhr kann die Crew an Bord der "Magic Star", falls in der Törnbeschreibung nichts anderes gesagt ist. Wer früher ankommt, kann schon sein Gepäck an Bord deponieren.

 

Generell endet der jeweilige Törn nachmittags am Tag vor dem letztgenannten Tag.

 

Der letztgenannte Tag ist der Abreisetag, verlässt die Crew morgens die Yacht. Bitte die „Magic Star“ zeitig verlassen und das Frühstück eventuell in einem nahen Café einnehmen, da gegen 16.00 Uhr die nächsten Gäste an Bord erwartet werden, und die Yacht noch gereinigt werden muß.

 

Auf Karibiktörns endet der Törn erst am letztgenannten Tag gegen 13:00 Uhr, da meist die Rückflüge am letztgenannten Tag abends stattfinden.

 

Die im Törnplan angegebenen Zeitspannen beinhalten nicht nur die reine Segelzeit sondern auch die Törnvor- und Törnnachbereitung, den Transfer sowie die An- und Abreise.

 

Die genannten Flugpreise sind unverbindlich und gelten vom günstigsten deutschen Flughafen. Sie wurden uns zum Zeitpunkt der Törnplanerstellung von den Fluggesellschaften mitgeteilt und können sich täglich ändern.

 

Der erstgenannte Preis gilt für eine Einzelkoje (80 x 202 cm).

 

Der zweitgenannte Preis gilt für die gesamte komfortable Eignerkabine Backbord achtern (Koje 160 x 202 cm) mit eigenem Badzugang bei Buchung durch eine Einzelperson.

 

Eine der anderen Kabinen mit eigenem Bad kann für 180% des ausgewiesenen Einzelkojenpreises von einer Einzelperson gebucht werden. Es wird dann eine Person weniger auf diesem Törn eingebucht.

 

Nicht inklusive im Törnpreis sind

Hin- und Rückreise, Verpflegung (ca. 150,- bis 200,- € pro Person/Woche* aus der gemeinsamen Bord­kasse), Liegeplatzgebühren und Treibstoff (ca. 40,- bis 90,- € pro Person/Woche*) sowie die Endreinigung.

 

Die Endreinigung kann von der Crew selbst vorgenommen werden. Rechnen Sie jedoch mit einem halben Tag, den wir dann auch früher einlaufen müssen. Die Reinigung kann an ein Reinigungsteam delegiert werden, wenn dieses zur Verfügung steht. Der Preis von ca. 130,- € (in der Karibik auch mehr) ist aus der Bordkasse zu bezahlen. Bei einer notwendigen Reinigung der Aussenhaut kann sich diese Gebühr bis auf 150,- € erhöhen.

 

Die Treibstoffkosten werden bei uns nicht - wie oft üblich - mit hohen Stundensätzen abgerechnet sondern nur nach dem tatsächlichen Verbrauch (Nachtanken am Ende des Törns bzw. - falls nicht möglich - Abrechnung auf Basis 5 ltr./h).

 

*Die angegebenen Preise sind Schätzungen und nicht verbindlich, weil sie von der Teilnehmerzahl, den besuchten Häfen und vom Wetter abhängig sind.

 

"Törnziel" heißt, daß dieses Ziel bei guten Wetterbedingungen und besten Voraussetzungen erreicht werden kann. Die angegebenen Seemeilen werden nicht garantiert.

 

Die in der Törnbeschreibung angegebenen Häfen werden u.U. nicht alle angelaufen. Das ist vom Wetter und auch der Motivation der Crewmitglieder abhängig. Der Schiffsführer trifft nach Absprache mit der Crew letztendlich die Entscheidung.

 

Karibik 2017/18
MS 26/17
23.12.17-
06.01.18
Martinique - St. Lucia - St. Vincent - Grenadines - Grenada - Martinique
1.Preis/P.:
1.490 €
2.Preis/P.:
2.450 €
Flug:
  ab 1.100 €
Törnziel:
450 sm
Zweiwöchiger Segeltörn ab Le Marin/Martinique. Es beginnt mit einem Schlag zur Rodney Bay auf St. Lucia. Nächstes Ziel ist die Insel Bequia, der ersten Insel der Grenadines. Nach dem Besuch der berühmten Tobago Cays am Horseshoe-Reef segelt die "Magic Star“ bei gutem Wind und motivierter Crew nach Grenada. Dieser Abstecher ist fakultativ. Es folgt ein Segeltag nach Union Island. Im Anchorage Yacht Club nimmt die Crew den Sundowner. Weiter segelt die "Magic Star" nach St. Vincent zur Cumberland Bay. Von dort geht es zur Marigot Bay. Jetzt sind es noch 35 sm bis zur Bucht Sainte Anne im Süden von Martinique. Wir übernachten dort vor Anker in einer der schönsten Buchten der Karibik. Am nächsten Morgen segeln wir nach Le Marin auf Martinique. Ein abwechslungsreicher Törn.

- ausgebucht/Warteliste -

buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 01/18
07.01.18-
19.01.18
Martinique - Dominica - Marie Galante - Îles d. Saintes - Nevis - Antigua - Guadeloupe
1.Preis/P.:
1350 €
2.Preis/P.:
1890 €
Flug:
  ab 800 €
Törnziel:
370 sm
Dreizehntägiger Segeltörn der gemütlichen Sorte ab Le Marin/Martinique nach Norden. Keine Nacht­schläge. Auch für Crewmitglieder, die noch nie auf einem
Segelboot waren.  Nach der Sicher­heits­einweisung segelt die "Magic Star" längs der Küste an St. Pierre vorbei zur Insel Dominica. Dort besuchen wir den
berühmten Indian River, um anschließend zur Insel Marie Galante zu segeln. Von dort geht es in einem gemütlichen Tagesschlag zu den Îles des Saintes. Diese kleine Inselgruppe südlich von Guadeloupe ist wirklich sehenswert! Längs der Küste steuern wir Deshaies an, um von dort zur Insel Montserrat zu segeln. Von hier aus steuern wir die Insel Nevis an. Von dort setzen wir den Kurs zum Hafen English Harbour auf Antigua ab. Eine der wunderbaren Buchten Green Island oder die Nonsuch Bay stehen auf dem Programm, bevor die "Magic Star“ wieder Richtung Süden nach Guadeloupe segelt. Im Hafen Bas-du-Fort endet der Törn.       - noch 3 Plätze (Stand 20.11.2017) -
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 02/18
20.01.18-
01.02.18
Guadeloupe - Îles des Saintes - Nevis - Antigua - Deshayes - Dominica - Martinique
1.Preis/P.:
1350 €
2.Preis/P.:
1890 €
Flug:
  ab 800 €
Törnziel:
350 sm
Dreizehntägiger Segeltörn ab Bas-du-Fort/Guadeloupe, beginnend mit einem Schlag zu den Îles des Saintes. Von dort führt der Törn an der Insel Montserrat vorbei zu den Inseln St. Kitts und Nevis. Es folgt der kurze Kreuzschlag nach Antigua mit Besuch einer der schönen Buchten dieser Insel Nonsuch Bay oder Green Island. Am berühmten Nelson Dockyard im English Harbour machen wir zur Übernachtung und Besichtigung von Antigua fest. Von hier sind es 60 sm nach Deshaies auf Guadeloupe. Längs der Westküste der Inseln segelt die "Magic Star“ dann zu der Insel Marie Galante, südlich von Pointe-à-Pitre. Es folgt ein gemütlicher Schlag nach Dominica (mit Besuch des Indian Rivers) und schließlich geht es nach Fort de France. Längs der Küste segeln wir zum Hafen Le Marin im Süden von Martinique, wo der Törn endet. Nachtschläge sind nicht geplant.        - noch 1 Platz zum Sonderpreis von 1.200,00 € ! -
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 03/18
03.02.18-
15.02.18
Martinique - St. Lucia - Grenadines - Grenada - Martinique
1.Preis/P.:
1350 €
2.Preis/P.:
1890 €
Flug:
  ab 800 €
Törnziel:
450 sm
Dreizehntägiger Segeltörn ab Le Marin/Martinique. Es beginnt mit einem Törn zur Rodney Bay auf St. Lucia. Nächstes Ziel ist die Insel Bequia, der ersten Insel der Grenadines. Nach einem Besuch der berühmten Tobago Cays am Horseshoe-Reef segelt die "Magic Star“ bei passendem Wind und motivierter Crew nach Grenada. Es folgt ein gemütlicher Segeltag nach Union Island. Am Haifischbecken des Anchorage Hotels nimmt die Crew den Sundowner. Weiter segelt die "Magic Star" nach Bequia und dann zur Cumberland Bay auf St. Vincent. Von dort geht es zur Marigot Bay auf St. Lucia. Jetzt sind es nur noch 30 sm bis Le Marin auf Martinique. Ein spannender und abwechslungsreicher Törn. - noch 2 Plätze (Stand 20.11.2017) -
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 04/18
17.02.18-
01.03.18
Martinique - Dominica - Îles d. Saintes - Nevis - Antigua - Guadeloupe
1.Preis/P.:
1350 €
2.Preis/P.:
1890 €
Flug:
  ab 800 €
Törnziel:
320 sm
Dreizehntägiger Segeltörn ab Le Marin/Martinique nach St. Pierre und weiter zur Insel Dominica. Hier bleibt die "Magic Star“ einen Tag. Dann segelt sie zu den Îles des Saintes. Von dort ist es ein 50-sm-Schlag an der Insel Montserrat vorbei nach Nevis. Es folgt der 45-sm-Kreuzschlag nach English Harbour auf Antigua. Von hier aus besucht die Crew die wunder­schönen Buchten dieser Insel, wie z. B. die Nonsuch Bay mit der Insel Green Island. Weiter segelt die '"Magic Star" nach Süden längs der Luvseite von Guadeloupe zur kleinen Insel Marie Galante. Jetzt ist es noch ein kurzer Tagesschlag bis zur Marina Bas-du-Fort auf Guadeloupe, wo der Törn endet. Keine Nachtschläge.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 05/18
03.03.18-
15.03.18
Guadeloupe - Îles d. Saintes - Marie Galante - Dominica - St. Lucia - Martinique
1.Preis/P.:
1350 €
2.Preis/P.:
1890 €
Flug:
  ab 800 €
Törnziel:
330 sm
Dreizehntägiger Segeltörn ab Bas-du-Fort/Guadeloupe, beginnend mit einem Schlag zu den Îles des Saintes. Von dort steuern wir die kleine Insel Marie Galante südwestlich von Guadeloupe an. Diese Insel mit ihren wunderschönen Sandstränden lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Dann setzen wir den Kurs ab nach Süden, um die wilde Insel Dominica zu besuchen. Wir machen einen Ausflug den Indian River hoch. Längs der Küste segeln wir nach Roseau, wo wir einen Bus für eine Inselrundfahrt mieten. Der Skipper hat auf dieser Insel gewohnt und kennt sich bestens aus. Danach segelt die „Magic Star“ nach Saint Pierre im Norden von Martinique. Ein Ausflug in den Regenwald lohnt sich. Schließlich führt der Törn längs der Küste nach Süden am Diamond Rock vorbei in die Rodney Bay der Insel St. Lucia. Anschließend besuchen wir die Marigot Bay, eventuell noch die Bucht vor den Pitons, um dann nach Norden zur Marina Le Marin auf Martinique zu segeln, wo der Törn endet. Ein gemütlicher Törn, auch sehr gut für Hochsee-Anfänger/innen geeignet.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 06/18
17.03.18-
28.03.17
Martinique - St. Lucia - St. Vincent - Grenadines - Martinique
1.Preis/P.:
1.290 €
2.Preis/P.:
1.750 €
Flug:
  ab 800 €
Törnziel:
340 sm
Zwölftägiger Segeltörn ab Le Marin/Martinique. Es beginnt mit einem Törn zur Rodney Bay auf St. Lucia. Nächstes Ziel ist die Insel Bequia, der ersten Insel der Grenadines. Nach einem Besuch der berühmten Tobago Cays am Horseshoe-Reef segelt die "Magic Star“ nach Union Island. Am Haifischbecken des Anchorage Hotels nimmt die Crew den Sundowner. Weiter segelt die "Magic Star" nach Bequia und dann zur Cumberland Bay auf St. Vincent. Von dort geht es zur Marigot Bay auf St. Lucia. Jetzt sind es nur noch 30 sm bis Le Marin auf Martinique. Ein spannender und abwechslungsreicher Törn ohne Stress. Nachtschläge sind nicht geplant.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 07/18
29.03.18-
07.04.18
Martinique - Dominica - Îles d. Saintes - Montserrat - Antigua - Guadeloupe
1.Preis/P.:
990 €
2.Preis/P.:
1.450 €
Flug:
  ab 800 €
Törnziel:
300 sm
Zehntägiger Segeltörn ab Le Marin/Martinique, beginnend mit einem Tages­schlag nach Dominica. Nach einem Besuch des Indian River auf der Insel segeln wir weiter zu den Îles des Saintes. Es folgt ein längerer Schlag zur Insel Montserrat. Jetzt muß ein kurzer Schlag nach Anitqua gekreuzt werden. Bei wenig Wind segeln wir direkt nach Antiqua, dieser Insel mit den zahllosen Buchten, die zum Schwimmen und Schnorcheln einladen. Nach dem Besuch solcher Plätze wie Green Island und English Harbour, segeln wir nach Deshaies auf Guadeloupe. Längs der Westküste der Insel führt der letzte Schlag dann zum Hafen Bas-du-Fort in Pointe-à-Pitre, wo der Törn endet. Nachtschläge sind nicht geplant.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 08/18
08.04.18-
17.04.18
Guadeloupe - Îles des Saintes - Montserrat - St.Kitts - Antigua - Guadeloupe
1.Preis/P.:
990 €
2.Preis/P.:
1.450 €
Flug:
  ab 800 €
Törnziel:
300 sm
Zehntägiger Segeltörn ab Pointe-à-Pitre auf Guadeloupe, beginnend mit einem Tagesschlag zu den Îles des Saintes. Es folgt ein längerer Schlag zur Insel Montserrat. Hier übernachten wir und segeln dann weiter zu den Inseln St. Kitts und Nevis. Nach einer Inselbesichtigung muss, um Antigua zu erreichen, ein kurzer Schlag gekreuzt werden. Aber das lohnt sich, denn die zahllosen Buchten dieser Insel sind ideal zum Schwimmen und Schnorcheln. Nach dem Besuch solcher Plätze wie Green Island und English Harbour, segeln wir die 60 sm nach Deshaies auf Guadeloupe. Längs der Küste der Insel führt der letzte Schlag dann zum Hafen Bas-du-Fort in Pointe-à-Pitre, wo der Törn endet. Nachtschläge sind nicht geplant.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
Atlantik - Überquerung
MS 09/18
21.04.18-
13.05.18
Guadeloupe - Antigua - (Bermudas) - Horta/Azoren
1.Preis/P.:
1.950 €
2.Preis/P.:
2.950 €
Flug:
  ab 880 €
Törnziel:
2.300/2.600 sm

22-tägiger Segeltörn ab Pointe-à-Pitre auf Guadeloupe zu den Azoren. Crewmitglieder, die es zeitlich einrichten können, sind auch schon am Freitag, den 20. April, an Bord willkommen, um zu helfen, den Törn vorzubereiten. Der erste Schlag führt zu den Inseln Îles des Saintes oder zur Insel Antigua. Sollte der Wetterbericht wenig Wind nordöstlich von diesem Gebiet vorhersagen, steuert die "Magic Star" die Bermudas an, um in die Westwinddrift zu kommen. Bei günstigem Wind geht es direkt zu den Azoren. Auf jeden Fall ist Horta auf Faial/Azoren das Ziel. Das ist kein Törn für Kaffeesegler! Hochsee-Erfahrung sollte vorliegen!
* Einzelkoje 80 x 202 cm, ** Ganze Kabine zur Einzelnutzung 160 x 202 cm Kojenmass. Törngebühren gelten bei Buchung bis 31.12.2017!
Preise ab 1.1.2018: 2.100,- € Einzelkoje / 3.200,- € für eine Kabine zur Einzelnutzung.

buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
Azoren-Törns
MS 10/18
16.05.18-
26.05.18
Horta/Azoren - Pico - São Jorge - Graciosa - Terceira - São Miguel - Terceira
1.Preis/P.:
990 €
2.Preis/P.:
1.490 €
Flug:
  ab 390 €
Törnziel:
330 sm
Elftägiger Segeltörn ab Horta, dem Atlantiksegler-Hafen auf der Azoreninsel Faial. Nach einem Begrüßungsdrink im Weltumsegler-Treffpunkt Peter Café Sport, segeln wir zuerst die Insel Pico an und anschließend die Insel São Jorge. Dann geht es in einem Tagesschlag (ca. 45 sm) zur Insel Graciosa. Weiter segelt die „Magic Star“ zur Insel Terceira (ca. 50 sm) und nach Praia da Vitoria. Hier bleiben wir einen Tag, um die Insel zu erkunden. Jetzt folgt der lange Schlag zur Südküste von São Miguel. Auf diesem Törnteil hoffen wir auf die Begleitung von Delphinen und Walen. Die „Magic Star“ läuft die Marina von Ponta Delgada an. Malerische Landschaften und von nostalgischem Charme geprägte Architektur laden zum Verweilen ein. Der letzte Schlag bringt uns an die Südküste Terceiras, nach Angra do Heroismo (Weltkulturerbe!). Ein Nachtschlag ist zwischen den Inseln geplant.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 11/18
26.05.18-
06.06.18
Terceira - Graciosa - Faial - São Jorge - Pico - Santa Maria - São Miguel
1.Preis/P.:
990 €
2.Preis/P.:
1.490 €
Flug:
  ab 390 €
Törnziel:
390 sm
Elftägiger Segeltörn ab Terceira. Zuerst steuert die „Magic Star" die nicht weit entfernte Insel Graciosa an (ca. 45 sm). Wir umrunden das südliche Kap und nehmen Kurs auf den Atlantiksegler-Hafen in Horta auf Faial (ca. 50 sm). Nach einem Besuch des Weltumsegler­treffpunkts  Peter Café Sport, segeln wir nach Velas auf São Jorge. Von dort segeln wir nach Lajes do Pico. Jetzt folgt der lange Schlag (ca.130 sm) an die Südküste von São Miguel in das historische Vila Franca do Campo. Wir erkunden die reizvolle Landschaft von São Miguel. Ein Tagesschlag von ca. 50 sm führt uns nach Santa Maria. Die stille Insel gilt auch als „Algarve der Azoren“ und lädt uns ein, sie zu entdecken. Der letzte Schlag bringt uns nach Ponta Delgada auf São Miguel, wo der Törn endet.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
Atlantik - Überquerung
MS 12/18
09.06.18-
23.06.18
São Miguel/Azoren - Vila Franca do Campo - Scilly Islands/England - Falmouth - Cowes/Isle of Wight - Gosport/Portsmouth
1.Preis/P.:
1.150 €
2.Preis/P.:
1.790 €
Flug:
  ab 480 €
Törnziel:
1.280 sm

"Kleine" Atlantik-Überquerung

Fünfzehntägiger Segeltörn ab São Miguel/Azoren. Der Eingewöhnungsschlag führt zu dem östlich gelegenen kleinen Hafen Vila Franca do Campo. Dann starten wir Richtung England. Ziele sind die Scilly Islands an Englands Westspitze oder der Hafen von St. Peter Port auf Guernsey - je nach Wind und Wetter. Anschließend segelt die "Magic Star" nach Falmouth. Nach einer Besichtigung dieses geschichts­trächtigen Hafens führt der Törn längs der englischen Südküste. Ein "Muss" ist Cowes, das Segelmekka Englands auf der Insel Isle of Wight. Es folgt der kurze Schlag zur Gosport Marina bei Portsmouth, wo der Törn endet. Preiswerte Rückflüge gibt es ab London/Gatwick oder Heathrow. Flug zu den Azoren und von London: ab 480,- €.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
Englischer Kanal / Nordsee
MS 13/18
24.06.18-
04.07.18
Portsmouth - Isle of Wight - Brighton - Dover - Texel - Borkum - Emden
1.Preis/P.:
790 €
2.Preis/P.:
1.100 €
Flug:
  ab 130 €
Törnziel:
440 sm
Zehntägiger Segeltörn ab Gosport/Portsmouth. In einem kurzen Eingewöhnungsschlag segelt die „Magic Star“ zum Segelmekka Englands, nach Cowes. Von dort steuern wir Brighton an. Längs der englischen Küste segeln wir Richtung Dover. Es folgt der Nachtschlag über die Nordsee an Den Helder vorbei zur Insel Texel - ein sehr spannender Teil dieses Törns! Im Hafen von Oudeschild, auf der Insel Texel, übernachten wir. Südlich der Verkehrs­trennungs­gebiete segeln wir nach Borkum. Am letzten Tag steuern wir Emden an, wo der Törn endet. Die Törnteilnehmer/innen lernen den Englischen Kanal mit seinen vielen Schiffs­begegnungen kennen. Bei günstigem Wind ist Blister- oder Spinnaker-Segeln angesagt. Flug nach London + Fahrt nach Portsmouth: ab 130,- €.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 14/18
22.07.18-
03.08.18
Emden - Texel - Amsterdam - Brighton - Isle of Wight - Gosport/Portsmouth
1.Preis/P.:
990 €
2.Preis/P.:
1.490 €
Flug:
  ab 110 €
Törnziel:
440 sm
Zwölftägiger Segeltörn ab Emden. In einem Eingewöhnungsschlag segelt die „Magic Star“ zur Insel Borkum. Von dort führt der Törn längs der friesischen Inseln zum Hafen von Oudeschild auf der niederländischen Insel Texel. Am nächsten Morgen segeln wir an Den Helder vorbei nach Amsterdam (Marina Ijmuiden). Von dort führt der Törn zur englischen Küste. Dover ist unser Ziel. Längs der englischen Küste segelt die „Magic Star" nach Brighton. Jetzt ist es nicht mehr weit zur Isle of Wight. Das Segelmekka der Welt, Cowes, ist dort unser Ziel. Je nach verbleibender Zeit schauen wir uns die Megayachten an, bevor wir den kleinen Schlag zur Gosport Marina bei Portsmouth segeln. Die Törnteilnehmer/innen lernen den Englischen Kanal mit seinen vielen Schiffsbegegnungen und Seezeichen kennen.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
Atlantikküste
MS 15/18
04.08.18-
17.08.18
Portsmouth - Cowes - Guernsey - Bretagne - Île de Groix - Belle-Île - Nantes
1.Preis/P.:
1.150 €
2.Preis/P.:
1.850 €
Flug:
  ab 300 €
Törnziel:
420 sm
Dreizehntägiger Segeltörn In einem Trainingsschlag segelt die „Magic Star“ zum Segel­mekka Englands, nach Cowes. Von dort queren wir den Englischen Kanal nach St. Peter Port/ Guernsey. Nach einer Besichtigung dieser interessanten Insel geht es an der bretonischen  Küste entlang nach L´Aberwrac´h. Anschließend segelt die „Magic Star“ durch den Chenal du Four zwischen der Insel Ouessant und  Pt. de St. Mathieu nach Camaret sur Mer. Es folgen gemütliche Tagesschläge - abhängig von der Tide - an der Insel ÎIe de Sein vorbei  über Loctudy zu den berühmten ÎIes de Glénan. Das nächste Ziel ist die Île de Groix. Wir machen einen Abstecher zur Insel Belle-Île mit seiner schönen Marina Le Palais. Der Törn endet in  der Marina Pornic südlich der Loire-Mündung. Von hier sind es nur 40 km zum Flughafen von Nantes. Ein selten angebotener Törn längs der französischen Atlantikküste.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 16/18
18.08.18-
31.08.18
Nantes - ÎIe de Yeu - La Rochelle - Port Médoc - San Sebastian - Bilbao
1.Preis/P.:
1.150 €
2.Preis/P.:
1.850 €
Flug:
  ab 350 €
Törnziel:
ca. 380 sm
Dreizehntägiger Segeltörn ab Pornic/Nantes. Dieser Törn ist für die „genüsslichen Segler/innen“ geeignet, die am Tag einige Stunden segeln und auch an den schönen Plätzen verweilen wollen. Die „Magic Star“ segelt an der Île du Pilier vorbei nach Süden zur Île d´Yeu, eine wirklich sehenswerte Insel. Der kleine Fischerhafen heisst Port Joinville. 25 sm weiter liegt die Marina von Les Sables. Von dort führt der Törn zur Île de Ré. Einige Meilen weiter wartet einer der schönsten Häfen der französischen Atlantikküste: La Rochelle. Die Meeres­früchte­platten in den dortigen Hafenrestaurants sind legendär - und erst die frischen Austern! An der Halbinsel St. Denis vorbei segeln wir weiter nach Süden zur Gironde-Mündung und übernachten in der Marina Port Medoc. Der nächste Schlag führt uns über Arcachon in die Marina von Capbreton. Von dort aus segelt die „Magic Star“ nach San Sebastian. Knapp 50 Seemeilen weiter liegt der Endhafen Bilbao. Es gibt direkte Flüge zurück nach Deutschland. - ausgebucht -
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 17/18
01.09.18-
14.09.18
Bilbao - Santander - Gijon - La Coruna - Cap Finisterre - Vigo
1.Preis/P.:
1.150 €
2.Preis/P.:
1.850 €
Flug:
  ab 350 €
Törnziel:
ca. 400 sm
Dreizehntägiger Segeltörn ab Bilbao. Einen halben Tag verbringen wir in dieser sehenswerten Stadt, allein schon, um das weltberühmte Guggenheim-Museum zu besuchen. Dann segelt die „Magic Star“ nach Westen mit Tagesziel Santander. Die bekannte Altstadt mit ihren gläsernen Balkonen werden wir sicher besuchen. Es folgt der Schlag nach Gijon. Die Marina liegt direkt neben der berühmten Altstadt Cimadevilla, wirklich sehenswert! Nächstes Ziel ist die Marina Ribadeo. Von hier segeln wir um die Kaps Estaca de Barey und Ortegal und gehen vor Anker in der Bucht von Cedeira. Das nächste Ziel ist La Coruna. Wir umrunden das Cap Finisterre, um südlich vom Kap an der Isla Salvora vorbei in die Inselwelt von Vigo zu segeln. Hier gibt es zahllose Buchten und Ankerplätze. Der Törn endet in der Marina von Vigo. Der Weg zum Flughafen ist kurz. Es gibt ein gutes Angebot an Billigflügen.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 18/18
15.09.18-
23.09.18
Vigo - Viana do Castello - Porto/Portugal - Figueira da Foz - Peniche - Lissabon
1.Preis/P.:
750 €
2.Preis/P.:
1.150 €
Flug:
  ab 330 €
Törnziel:
ca. 260 sm
Achttägiger Segeltörn ab Vigo. Der Eingewöhnungsschlag führt uns zu den vorgelagerten Inseln Islas Ceis, ein geschützter Naturpark. Vor einem der herrlichen Strände ankern wir über Nacht. Unser nächstes Ziel ist Viana do Castello. Dann wird der Kurs Richtung Süden abgesetzt zu einer der schönsten Städte Südeuropas: Porto (Weltkulturerbe!). Nach einem Tag Aufenthalt in dieser sehens­werten Stadt segelt die „Magic Star“ längs der portugiesischen Küste zur Marina von Figueira da Foz hinter dem Kap Mondego. Von dort segeln wir weiter nach Süden in die kleine Marina von Peniche. Über Cascais segeln wir zum Hafen von Alcantara in Lissabon, wo der Törn endet. Ein gemütlicher Törn, nur mit Tagesschlägen, zum Kennenlernen der portugiesischen Küste sehr geeignet.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 19/18
23.09.18-
06.10.18
Lissabon - Lagos/Algarve - Vilamoura - Cadiz - Gibraltar - Benalmadena/Malaga
1.Preis/P.:
1.100 €
2.Preis/P.:
1.750 €
Flug:
  ab 350 €
Törnziel:
ca. 420 sm
Dreizehntägiger Segeltörn ab Lissabon. Die "Magic Star" verlässt den Hafen Alcantara und segelt den Tejo hinab zur Mündung. Wenn Cova do Vapor querab ist, schwenken wir auf Südkurs Richtung Cabo de São Vicente. Ziel ist der Hafen von Sines. Danach umrunden wir das Kap und setzen den Kurs nach Osten ab. Hier beginnt die Algarve. Wir laufen Lagos an. Gemütlich geht es längs der Küste Richtung Osten nach Vilamoura. Die "Magic Star" segelt Richtung Osten nach Cadiz. Das nächste Ziel ist Barbate. Von dort führt der Törn durch die Straße von Gibraltar, wo wir in der Alcaidesa Marina/Gibraltar festmachen. Nach dem Aufenthalt an diesem kuriosen Platz führt der Törn (nur bei gutem Wind und motivierter Crew) noch zur afrikanischen Küste, nach Ceuta (kein Pass erforderlich). Dann geht es wieder Richtung spanische Küste. In Estepona machen wir einen Stopp, bevor wir Benalmadena bei Malaga, unseren Endhafen ansteuern. Der Flughafen von Malaga ist von hier gut zu erreichen.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 19a/18
23.09.18-
30.09.18
Lissabon - Sines - Lagos/Algarve - Vilamoura
1.Preis/P.:
690 €
2.Preis/P.:
990 €
Flug:
  ab 300 €
Törnziel:
ca. 180 sm
Einwöchiger Segeltörn ab Lissabon. Die "Magic Star" verlässt den Hafen Alcantara und segelt den Tejo hinab zur Mündung. In der Bucht von Cascais werden wir ankern. Wenn Cova do Vapor querab ist, schwenken wir langsam auf Südkurs Richtung Cabo de São Vicente. Tagesziel ist der Hafen Sines. Danach runden wir das Kap und setzen den Kurs nach Osten ab. Hinter dem Cabo Vicente ankern wir in der Bucht von Sagres. Hier beginnt die Algarve. Als erster Hafen wird Lagos angelaufen. Es folgt ein gemütlicher Törn längs der Küste Richtung Osten zum Hafen Vilamoura, wo dieser Törn endet. Der Flughafen von Faro ist von hier aus gut zu erreichen. Ein gemütlicher Törn ohne Nachtschläge.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
MS 19b/18
30.09.18-
06.10.18
Vilamoura - Cadiz - Gibraltar - Ceuta - Estepona - Benalmadena/Malaga
1.Preis/P.:
640 €
2.Preis/P.:
990 €
Flug:
  ab 350 €
Törnziel:
ca. 240 sm
Sechstägiger Segeltörn ab Vilamoura. Die "Magic Star" verlässt den Hafen und segelt Richtung Osten. Wir ankern vor Ayamonte. Unser nächstes Ziel ist Cadiz. Von dort segeln wir nach Barbate. Dann führt der Törn durch die Straße von Gibraltar, wo wir in der Alcaidesa-Marina/Gibraltar festmachen. Nach Besichtigung dieses kuriosen Platzes führt der Törn (nur bei gutem Wind und motivierter Crew) noch zur afrikanischen Küste, nach Ceuta (kein Pass erforderlich). Danach segeln wir Richtung spanische Küste. Im Hafen von Estepona machen wir einen Stopp, bevor wir nach Benalmadena bei Malaga segeln, wo der Törn Samstagabend endet. Der Flughafen von Malaga ist von hier aus bequem zu erreichen.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
Westliches Mittelmeer
MS 20/18
06.10.18-
13.10.18
Malaga - Gibraltar - Barbate - Ceuta - Sotogrande - Malaga
1.Preis/P.:
650 €
2.Preis/P.:
990 €
Flug:
  ab 250 €
Törnziel:
ca. 200 sm
Sechstägiger Segeltörn ab Benalmadena/Malaga. Die "Magic Star" segelt Richtung Westen nach Estepona. Dann führt der Törn nach Gibraltar, um in der Alcaidesa-Marina festzumachen. Nach kurzem Aufenthalt und Besichtigung des Affenfelsens segeln wir weiter nach Westen durch die Straße von Gibraltar. Tagesziel ist der Hafen von Barbate. Jetzt führt der Törn nach Süden durch die Straße von Gibraltar längs der marokkanischen Küste zur spanischen Enklave, nach Ceuta. Hier bleiben wir eine Nacht, um am nächsten Morgen Richtung spanische Küste zu segeln. Nach kurzer Rast im Hafen von Sotogrande oder Estepona segeln wir nach Benalmadena/Malaga.
buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
Atlantik - Überquerung
MS 25/18
18.11.18-
14.12.18
Gran Canaria - Atlantiküberquerung - Bequia - St. Lucia - Martinique/Karibik
1.Preis/P.:
* 3.950 €
2.Preis/P.:
** 5.990 €
Flug:
  ab 800 €
Törnziel:
ca. 3.000 sm
Fast vierwöchiger Segeltörn über den Atlantik ab Puerto de Mogan auf Gran Canaria zur Insel Martinique in der Karibik. Es sind ca. 3.000 sm ohne die Möglichkeit, unterwegs aussteigen zu können! Jedes Crewmitglied sollte etwas Hochsee-Erfahrung haben, obwohl auf der Strecke zu der Jahreszeit erfahrungsgemäß nicht mit Sturm zu rechnen ist. Der Törn wird mit Absicht auf vier Wochen ausgelegt, damit wir noch einige Tage Zeit haben, zu Karibikinseln wie Bequia, dem Horseshoe-Reef der Grenadines und St. Lucia zu segeln.

* Einzelkojenpreis bis 1.7.'18, danach 4.200,- € / ** Kabinenpreis bei Einzelnutzung bis 1.7.'18, danach 6.400,- €.

buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
Karibik
MS 26/18
22.12.18-
05.01.19
Martinique - St. Lucia - St. Vincent - Grenadines - Grenada - Martinique
1.Preis/P.:
* 1.490 €
2.Preis/P.:
** 2.450 €
Flug:
  ab 1.100 €
Törnziel:
ca. 450 sm
Zweiwöchiger Segeltörn ab Le Marin/Martinique. Es beginnt mit einem Schlag zur Rodney Bay auf St. Lucia. Nächstes Ziel ist die Insel Bequia, der ersten Insel der Grenadines. Nach dem Besuch der berühmten Tobago Cays am Horseshoe-Reef segelt die "Magic Star“ bei gutem Wind und motivierter Crew nach Grenada. Dieser Abstecher ist fakultativ. Es folgt ein Segeltag nach Union Island. Im Anchorage Yacht Club nimmt die Crew den Sundowner. Weiter segelt die "Magic Star" nach St. Vincent zur Cumberland Bay. Von dort geht es zur Marigot Bay. Jetzt sind es noch 35 sm bis zur Bucht Sainte Anne im Süden von Martinique. Wir übernachten dort vor Anker in einer der schönsten Buchten der Karibik. Am nächsten Morgen segeln wir nach Le Marin auf Martinique. Ein abwechslungsreicher Törn.

* Einzelkojenpreis bis 1.8.18, danach 1.590,- € / ** Kabinenpreis bei Einzelnutzung bis 1.8.18, danach 2.600,- €.

buchen
Skizze
BOOKING_PID: 114
Segelreisen Hering Kontaktdaten